Mitgliedschaft in der Sektion Bergbund Hausham
Hier finden Sie alle Informationen rund um die Mitgliedschaft in der Sektion Bergbund Hausham.
8.1.2011
Bergbund-Mitglied werden:
Sie wollen der Sektion Bergbund Hausham des Deutschen Alpenvereins beitreten?
Folgende Schritte sind zu machen:
o den Aufnahmeantrag herunterladen
     > die beschreibbare Version, diese,
        z.B. mit Firefox, am Computer bearbeiten und anschließend ausdrucken
     > die nicht beschreibbare Version,
        diese einfach nur öffnen, z.B. mit Adobe Acrobat Reader, ausdrucken
        und per Hand ausfüllen
o Das ausgefüllte Formular an allen notwendigen Stellen (X) unterschreiben.
o Und dann
   > entweder per Post senden an: 
      DAV Sektion Bergbund Hausham e.V.
      Mitgliederverwaltung
      Thalerweg 10d
      83734 Hausham
   > oder beim Sektionsabend persönlich abgeben.
o Etwas Geduld haben... (Der Mitgliedsausweis wird schnellstmöglich zugeschickt.)
Änderungen der Anschrift und der Bankverbindung bitte ebenfalls an diese Adresse melden.
Mitgliedsbeiträge für das laufende Jahr:
Kategorie Jahresbeitrag reduzierter Jahresbeitrag
ab 1. Sept.
Aufnahmegebühr
A - Mitglied 51,00 € 38,00 €6,50 €
B - Mitglied 26,00 € 19,00 €6,50 €
C - Mitglied 12,00 € --6,50 €
D - Mitglied = Junior(in) 26.00 € 19,00 €6,50 €
J - Mitglied = Jugendliche(r) 16,00 € 12,00 €6,50 €
K - Mitglied = Kind 16,00 € 12,00 €6,50 €
Familienmitgliedschaft 77,00 € 57,00 €6,50 € / Person

Der Mitgliedsbeitrag gilt unabhängig vom Eintrittsdatum immer für das gesamte laufende Kalenderjahr.
Ausnahme: Bei Eintritt ab 1. September wird nur noch der reduzierte Jahresbeitrag erhoben.

Die Aufnahme wirkt erst nach Bezahlung der Aufnahmegebühr und des ersten Jahresbeitrags.
Kündigungen müssen bis zum 30. September des laufenden Jahres erfolgen und
werden dann zum 1. Januar des Folgejahres wirksam.

Bitte beachten Sie, dass Kündigungen, die uns nach dem 30.9. erreichen, aus technischen Gründen
(Ausweisdruck und Erstellung der Bankeinzugsdisketten durch den Hauptverein) nicht mehr für das
Folgejahr, sondern erst für das übernächste Jahr wirksam werden können.
Die Mitgliederkategorien:
A - Mitglied A-Mitglieder sind Vollmitglieder ab dem vollendeten 26. Lebensjahr, die keiner anderen Kategorie angehören.
B - Mitglied B-Mitglieder sind Vollmitglieder mit Beitragsvergünstigung, und zwar auf Antrag:
o 
Ehe-/Lebenspartner eines A-Mitglieds der gleichen Sektion bei identischer Anschrift
   und einem Zahlungsvorgang bei Beitragszahlung;

o Mitglieder, die das 70. Lebensjahr vollendet haben auf Antrag
o Mitglieder, die aktiv in der Bergwacht tätig sind (soweit nicht Junior).
C - Mitglied C-Mitglieder sind Vollmitglieder, die als A- oder B-Mitglied oder als Junior
o einer anderen Sektion des Deutschen Alpenvereins oder
o wenn sie keine deutschen Staatsangehörigen sind, einer Sektion des
   österreichischen Alpenvereins oder des Alpenvereins Südtirol angehören.
D - Mitglied = Junior(in) Junioren sind Vollmitglieder mit einem Alter von 19 bis 25 Jahren.
J - Mitglied =  Jugendliche(r) Jugendbergsteiger sind Mitglieder mit einem Alter von 15 bis 18 Jahren.
Ihre Mitgliederrechte sind nach Maßgabe der Sektionssatzung und der einschlägigen Bestimmungen des DAV beschränkt. 
K - Mitglied = Kind Kinder sind Mitglieder mit einem Alter bis 18 Jahre.
Familienmitgliedschaft Familien mit Kindern unter 18 Jahren.
Beide Eltern sind Mitglieder der Sektion Bergbund Hausham.
Alle Kinder bis 18 Jahre sind beitragsfrei und werden entsprechend dem Alter den Kategorien zugeordnet.

Der im Mitgliedsbeitrag enthaltene Versicherungsschutz:
(Angaben ohne Gewähr; Versicherungsbedingungen unter www.alpenverein.de)

Alpiner Sicherheits-Service (24-Stunden Telefon: 089/62424393)

o Rettungs-, Bergungs- und Suchkosten: bis zu 25.000,-- €
o unfallbedingte Heilbehandlung: unbegrenzte Höhe (im  Ausland, subsidiäre Leistung)
o Krankenrücktransport, Überführung nach Bergunfall, Überführung im Todesfall aus dem Ausland: unbegrenzte Höhe

Leistungen der Sporthaftpflichtversicherung (subsidiäre Leistungen)
o für Personenschäden: bis zu 1.533.876,-- €
o für Sachschäden: 153.388,-- €

Hinweis
Wir weisen darauf hin, dass sich zum 1.7.2007 die Leistungen des ASS geändert haben. Insbesondere wurde die Gültigkeit von europaweit wieder auf weltweit erweitert. Ein über den im Mitgliedsbeitrag enthaltenen ASS-Grundschutz hinaus gehender 'ASS Erweiterter Schutz'  kann individuell abgeschlossen werden. (Antragsformulare sind beim Sektionsabend erhältlich bzw. können von www.alpenverein.de heruntergeladen werden.)

Schadensmeldungen müssen an die ELVIA Versicherung gerichtet werden (24-Stunden Notfall-Telefon: 089/62424393); Formulare zur Schadensmeldung sind bei der Sektion und bei den Sektionsabenden erhältlich und können von www.alpenverein.de heruntergeladen werden.

Reisegepäckversicherung
o besteht bei Übernachtungen auf allgemein zugänglichen Hütten des DAV und OeAV.
Änderungen von Mitgliederdaten und Kündigungen:

Änderungen von Adresse oder Bankverbindung:

Falls Sie umgezogen sind oder sich Ihre Bankverbindung geändert hat, teilen Sie Ihre neuen Daten bitte unverzüglich der Sektion mit.
Am besten per email an info @ dav-hausham.de oder auch per Post. Die Adresse unserer Sektions-Geschäftsstelle finden Sie hier.
Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen Änderungen von Kontoverbindungen beim automatischen Beitragseinzug im Januar des Folgejahres nur berücksichtigt werden können, wenn uns die neuen Angaben bis spätestens Ende September des laufenden Jahres mitgeteilt werden. Durch zu späte Mitteilung entstehende Bankgebühren müssen wir leider dem verursachenden Mitglied weiterverrechnen.


Kündigungen:

Falls Sie Ihre Mitgliedschaft beim Deutschen Alpenverein, Sektion Bergbund Hausham, beenden möchten - was wir sehr bedauern, - senden Sie bitte eine schriftliche Kündigung an die Sektion. Die Adresse unserer Sektions-Geschäftsstelle finden Sie hier.

Kündigungen können zum Ende des laufenden Jahres nur dann wirksam werden, wenn das Kündigungsschreiben spätestens am 30. September bei uns eingegangen ist. Nach diesem Datum eingehende, verspätete Kündigungen können erst zum Ende des Folgejahres berücksichtigt werden.

Noch zwei Hinweise: Falls Sie einer anderen Sektion des DAV beitreten werden, trotzdem aber dem Bergbund verbunden bleiben möchten, können Sie auf Wunsch beim Bergbund als C-Mitglied geführt werden. Falls Sie nicht mehr bergsteigen und deshalb den Alpenverein verlassen möchten, besteht die Möglichkeit, dem Bergbund als Förderndes Mitglied weiterhin verbunden zu bleiben. Der Jahresbeitrag für unsere Fördernden Mitglieder beträgt 10,- €.
(Fördernde Mitglieder sind Mitglieder im Bergbund, nicht aber im DAV. Sie haben daher keinen Versicherungsschutz in den DAV-Versicherungen (ASS und Haftpflicht) und erhalten nicht die Zeitschrift Panorama. Selbstverständlich bekommen auch unsere Fördernden Mitglieder die Sektionsmitteilungen, das jährliche Bergbund-Heftl.)
Home